Seiten

Mittwoch, 11. Juni 2014

Mit kleinen Schritten in Richtung Nachhaltigkeit: Schritt 11

"Solarenergie, Dünger für die Fantasie, necesitamos para vivir, du bist die Lebensmelodie, Solarenergie, allgemeine Euphorie, geh mal raus und lad sie auf die Batterie und genieß die Solarenergie, Sommersonnhysterie,
mal Harmonie, mal Allergie, doch trotzdem braucht sie keiner nie. Die Solarenergie! Dann stimmt die Chemie! 
Solarenergie!"      (Culcha Candela - Solarenergie)


Wie es Culcha Candela in ihrem Song "Solarenergie" ganz offensichtlich machen ist die Solarenergie die Stromquelle überhaupt, die nicht nur uns Menschen munter und fröhlich macht, sondern auch unserer Technik weiterhelfen kann. ;)

Viele denken sich bestimmt: "Ja, Solaranlagen kenne ich. Die, die man sich aufs Dach machen lässt. Darüber brauche ich Nichts neues lesen."
Und da habt ihr auch recht mit. Natürlich ist dies eine tolle Art umweltfreundlich zu leben. Doch man muss sie sich, erstens, leisten können und zweitens dafür Inhaber eines Hauses sein. Somit ist dies eindeutig ein zu großer Schritt für meine Reihe der kleinen Schritte in Richtung Nachhaltigkeit.
Doch das bedeutet nicht, dass man Solarenergie komplett außer acht lassen sollte. Es gibt auch kleine Dinge, die mit Solarenergie betrieben werden, mit denen man nicht nur der Umwelt was Gutes tut, sondern auch sich selber in einigen Situationen helfen kann oder einfach Spaß dran haben kann. Deshalb stelle ich euch heute ein paar Solar Gadgets vor, die ich persönlich nützlich oder interessant finde. (Wobei ich bisher keines davon selbst ausprobiert habe, aber das kommt noch ;) )

1.) Ebay: Solar Wetterstation - Finde ich nicht nur dekorativ, sondern auch ganz praktisch! :)

2.) Conrad: Volcraft Solar Ladegerät - Dieses Gadget ist wohl das Praktischste! Damit kann man immer und überall Geräte wie Handys, MP3 Player und (wenn ich das richtig verstanden habe, aus der Beschreibung) auch kleine Laptops. Man stelle sich nun vor: Gemütlich auf einer Decke liegst du im Park in der Sonne und hörst mit deinen MP3 Player Musik. Du willst noch lange nicht gehen. Doch dann ist der Akku leer und du sitzt da. Normalerweise vermiest einem das dann ziemlich die Laune. Hat man allerdings dieses Gadget bei sich, ist das kein Problem mehr. Genauso ist es mit dem Handy. Besonders bei Smartphones kennt es jeder, dass sie immer und ständig einen niedrigen Akkustand haben. Also wenn dieses Gadget das hält was es verspricht, bekommt es beide Daumen nach oben! (Ich werde es bald mal ausprobieren!)

3.) Amazon: Das Sonnenglas Solar - Ist eher fürs Auge als besonders praktisch. Jedoch finde ich, dass es eine tolle Geschenkidee ist, denn es sieht super aus und hat einen gewissen Überraschungseffekt!

4.) Amazon: Solarleuchten für den Garten - Ebenfalls ein echter Hingucker. Sieht einfach toll aus, wenn hiermit ein Weg markiert wird und das ganz ohne Verkabelung oder Ähnlichem.

5.) Amazon: Lampion Lichterkette Solar - Ganz einfach eine umweltfreundliche Partydeko!

6.) Solarserver: Solar - Bilderhalter -  Ebenfalls eine tolle Geschenkidee, mit kleiner Überraschung. Sieht überall toll aus und braucht keine lästigen Kabel! Somit hat man nicht nur einen tollen Bilderrahmen, sondern gleichzeitig auch noch eine natürliche Nachttischlampe.

7.) Solarsever: Solar - Taschenlampe - Praktisch beim Wandern, Campen oder Spazieren.

8.) Amazon: Solar - Rucksack - Für dieses Gadget muss man schon etwas tiefer in die Tasche greifen und es ist nur etwas für Leute die gerne Wandern oder in anderer Form viel mit Rucksack unterwegs sind. Das Besondere an dem Rucksack ist, dass er einen Solarpanel integriert hat. Somit kann man an ihm ebenfalls Handy etc. aufladen. Bei diesem Angebot ist sogar ein KFZ Ladekabel und natürlich USB Stromadapter enthalten.


So. Dies waren meine acht Solar Gadgets. Einige davon möchte ich selber demnächst gerne ausprobieren. Unter anderem das Ladegerät (2.). Natürlich gibt es diese Dinge auch von anderen Anbietern und wenn ihr eines dieser Gadgets haben wollt solltet ihr ggf weitere Anbieter miteinander vergleichen. Ich habe bei den meisten eins der ersten Angebote, dir mir angezeigt wurden, genommen. Im Preis variieren die Angebote natürlich auch, da muss auch jeder selber wissen wie viel er ausgeben möchte. Wobei man natürlich bedenken muss, dass Qualität natürlich seinen Preis hat.
Alle diese Gadgets sind natürlich nicht besonders wichtig fürs Leben und einige denken nun, dass man davon nicht wirklich gebrauchen kann. Das kann natürlich jeder anders sehen. Doch ich wollte euch einfach zeigen, dass es in einigen Bereichen bereits Alternativen gibt die Solar betrieben sind. So kann man wenigstens etwas Energie im Haushalt einsparen und auf natürliche Art und Weise von der Umwelt gewinnen. Es setzt ein Zeichen und ist eben wie immer ein kleiner Schritt in Richtung Nachhaltigkeit.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen