Seiten

Freitag, 29. August 2014

natur - Das Magazin für Natur, Umwelt und besseres Leben

Vor einiger Zeit besuchte ich einen Zeitschriften Laden in dem von A - Z alles Mögliche zum Lesen zu finden war. Ich habe eine große Vorliebe für Zeitschriften, so sammel ich zum Beispiel auch die Cosmopolitan. Doch nun hat es mich mal interessiert ob mich auch Zeitschriften mit ökologisch und nachhaltig wertvollen Inhalten begeistern können. Zudem muss ich zugeben, dass mir keine Zeitschrift in diesem Themenbereich bisher bekannt war. Nach kurzer Zeit des Stöberns hatte ich vier Zeitschriften ausgewählt zum Thema Natur, vegetarisches Essen und "Do it Yourself", die ich euch nun einzeln vorstellen möchte.
Die Erste in der Reihe ist die "natur".

Ausgabe 09/14 Guter Fisch, D 5,90€

Der Inhalt von "natur" dreht sich, welch' Überraschung, um Nachhaltigkeit und Umwelt- bzw. Tierschutz. Dabei ist sie in die fünf Oberthemen Natur, Umwelt, Titelthema, Besser leben und Rubriken unterteilt. In der mir vorliegenden Ausgabe sind unter Anderem Artikel über "Das große Sterben" (Artensterben), einen Saft Hersteller aus Hamburg, nachhaltige Fischzucht und über das widersprüchliche Verhalten der Menschen gegenüber Fleisch enthalten.

Grundsätzlich finde ich die Zeitschrift wirklich sehr informativ. Schade ist meiner Meinung nach nur, das sehr viel Platz von Bildern eingenommen wird. Diese sind zwar toll zu betrachten, jedoch habe ich für 5,90€ noch mehr Informationen und Artikel erwartet. Die vorhandenen Artikel erfordern jedoch weder zu viele fachliche Vorkenntnisse, noch enthalten sie zu wenig Informationen. Einige Artikel sprachen mich persönlich zwar thematisch nicht an, das ist jedoch reine Geschmackssache. Die Vorschau für den nächsten Monat dagegen hat mein Interesse geweckt. In dieser Ausgabe soll es unter Anderem um ein Schutzprojekt von Nashörnern in Kenia gehen, bei dem die Nashörner als lebende Einnahmequelle attraktiv gemacht werden sollen.
Eine Zeitschrift an Hand einer Ausgabe zu beurteilen ist, denke ich, schwer bis unmöglich, denn dafür ist der Einfluss von subjektiven Interessen zu hoch. Mein Fazit lautet deshalb zur "natur", dass sie in ihrem Bereich nicht nur scheinbar die Einzige ihrer Art ist, sondern auch durchaus lesenswert ist. Allerdings würde für mich kein Abo infrage kommen. Da die Ausgaben eher wenige verschiedene Themen enthalten, ist das Risiko, dass mein Interessengebiet nicht jedes Mal angesprochen wird recht groß. Somit wäre nicht jede Ausgabe, für den recht hohen Preis, lohnenswert für mich. Ich empfehle Interessenten sich jeden Monat über die neue Ausgabe zu informieren und falls Interesse geweckt wird lohnt es sich auf jeden Fall mal eine Kostprobe mitzunehmen.

http://www.natur.de




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen