Seiten

Sonntag, 15. Januar 2017

Minimalismus Challenge Tag 11+12

11.01.2017 - Beurteile deine Verpflichtungen

Damit ist gemeint, dass man sich sowohl zeitliche, als auch finanzielle, sowie zwischenmenschliche Verpflichtungen bewusst macht und diese dann beurteilt im Sinne von: Tun diese Verpflichtungen mir gut? Möchte ich hier verpflichtet sein? Kann ich einige Verpflichtungen abschaffen?
Ich muss sagen, dass diese Aufgabe recht schnell bei mir erfüllt war, da ich nur wenige, kleine finanzielle Verpflichtungen habe, meine zwischenmenschlichen Verpflichtungen schon seit einigen Jahren sehr bewusst setze und auch zeitlich im Moment gut ausgelastet bin mit Dingen, die ich so nicht verändern kann oder möchte.

12.01.2017 - Setze dir Ziele für das neue Jahr

Schon längst geschehen! Natürlich habe ich das ganz klischeehaft bereits an Silvester gemacht, deshalb hier nur eine kurze Auflistung:

Meine Vorsätze 2017

1) Neue Fähigkeiten die ich lernen möchte: Spagat, Yoga
2) Eine schlechte Angewohnheit die ich mir abgewöhnen will: Lästern
3) Eine gute Tat ich ich machen möchte: Jeden 2. Monat etwas spenden
4) Einen Ort den ich besuchen will: Rom
5) Sonstige: "Jede Chance nutzen!"


Wie sehen eure Vorsätze so aus? Habt ihr etwas was ihr euch immer vornimmt oder etwas ganz Neues?



Hier geht es zu der Übersicht der Challenge:

Typisch Sissi - Minimalismus Mai:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen